3 gute Gründe

Für Ihre Teilnahme

 

  • Information

    Informieren Sie sich über die Angebote und Highlights 2019/2020 aus Flandern und Luxemburg aus erster Hand und kommen Sie mit unseren Tourismuspartnern in Kontakt. Einen Überblick über die Partner, die in Köln dabei sein werden, finden Sie hier.

  • Inspiration

    Auch in den kommenden Jahren erwarten Sie in unseren Reisedestinationen neue Events, Ausstellungsprojekte und zahlreiche Attraktionen. Lassen Sie sich von Experten aus Flandern und Luxemburg informieren und inspirieren.

  • Genuss

    Freuen Sie sich auf Spezialitäten aus unseren Ländern. Während des Workshops und zum Buffet verwöhnen wir Sie mit belgischem Bier, feinster Schokolade und natürlich mit Crémant aus Luxemburg.

Gastgeber

FLANDERN ERLEBEN

Flandern mit seinen pittoresken Städten wie Brügge, Antwerpen oder Gent ist so facettenreich wie wohl nur wenige Regionen in Europa. Von den Pferdefischern an den Stränden der Nordsee, bis zu den sanften Hügeln der flämischen Ardennen mit ihren kleinen Familienbrauereien, gibt es auf kleinem Raum viel Unterschiedliches zu entdecken.

Die hübschen Giebelhäuser und Grachten im romantischen Brügge, liegen gerade einmal eine Autostunde von den modernen architektonischen Highlights in der hippen Hafenstadt Antwerpen entfernt.

Das reiche Erbe der goldenen Zeit, in der diese Städte zu den wohlhabendsten in Europa gehörten, ist allgegenwärtig. Die Spuren der berühmten Flämischen Meister wie Rubens, Bruegel oder Van Eyck gehören dabei ebenso zu Flandern, wie Street Art Events wie das „Crystal Ship“ Festival in der Hafenstadt Oostende oder das weltbekannte Musikfestival Tomorrowland.

Zudem sind die Flamen echte Genießer. Gutes Essen und eine große Liebe zu regionalen Produkten bei den Jungköchen der „Flanders Kitchen Rebels“ gehören genauso zur Region, wie die besten Fitten der Welt oder die Pralinen eines Rock-Star Chocolatiers-Dominique Persoone.


LUXEMBURG ERLEBEN

Luxemburg ist ein kosmopolitisches Idyll mit rund 600.000 Einwohnern, von denen sich die Hälfte aus mehr als 170 Nationalitäten zusammensetzt. Fünf Regionen bieten Besuchern eine Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten mit einer sehr guten Infrastruktur und einem harmonischen Zusammenspiel aus Natur und Architektur.

Die Möglichkeiten der Zusammenarbeit sind vielfältig. Gerne erfahren wir Ihre Wünsche und Bedürfnisse und beraten Sie zu allen Themenwelten des Reiselandes Luxemburg:

Kultur – Stadtbilder und Landschaften sind geprägt von historischer sowie moderner Architektur: Schlösser, Burgen, Abteien, historische Industrieanlagen und die Altstadt Luxemburgs als Unesco-Weltkulturerbe gesellen sich zu Baukunst des 21. Museen und Galerien begeistern Kunstfreunde, die Philharmonie, das Konservatorium sowie die Theater erfreuen anspruchsvolle Kulturfans.

Gaumenfreuden – Lokale Weine und Crémants von der Mosel sind über die Landesgrenzen hinaus bekannt und werden in den lokalen Restaurants serviert. Die Dichte an Sternerestaurants sucht im internationalen Vergleich ihresgleichen. Viele Speiselokale sind im Guide Michelin und Gault&Millau bestens bewertet. Im Großherzogtum sind Spezialitäten aus aller Welt zuhause.

Outdoor Aktivitäten – Die wildromantische Natur mit eigensinnigen Felslandschaften, üppigen Wäldern, Stau- und Badeseen machen Luxemburg zu einem Paradies für aktive Urlauber und Familien. Viele hundert Wanderwege, zertifizierte Routen, Wassersportmöglichkeiten und Themenparks. Auch Wanderer, Mountain-Biker und Camper kommen auf ihre Kosten.

Location

Wir freuen uns, Sie an einem ganz besonderen Ort in der Domstadt zu empfangen. Erleben Sie bei Flandern und Luxemburg einen Abend mit einem der schönsten Blicke auf Köln in 100 Metern Höhe.

Website besuchen

KölnSKY

Ottoplatz 1, D-50679 Köln

www.koelnsky.com

 

S-Bahn/DB: Bahnhof Deutz/Messe
Parkhaus über Hermann-Pünder-Str. 1

 


Routenplanung mit Google-Maps

Partner

Partner aus Flandern und Luxemburg erwarten Sie in Köln. Das Angebot reicht von touristischen und kulturellen Attraktionen, Städten, Museen, kulinarischen Anbietern bis hin zu Hotels und Transportunternehmen, die Sie bei Ihrer Reiseplanung unterstützen.

-------- KULINARISCHE PARTNER --------

Chocolate Nation, das größte belgische Schokoladenmuseum der Welt, ist ein Ort voller sinnlicher Geschichten, von Schokoladenmarken und Chocolatiers.
Vierzehn Themenräume nehmen die Besucher mit auf eine 90-minütige Schokoladenreise. Von den Kakaoplantagen am Äquator über die Kakaobohne bis hin zum weltgrößten Lagerhafen für Kakao in Antwerpen.
Unser „Schokoladenmaschine“ zeigt Ihnen, wie Schokolade hergestellt wird und wie der samtige Geschmack entsteht. Natürlich dürfen die Besucher in unserem Erlebnismuseum auch von der Schokolade naschen.


Kontaktinformation

info@tbce.be
www.chocolatenation.be
Domaines Vinsmoselle ist der erste Wein- und Crémant Produzent in Luxemburg und bewirtschaftet Weinberge von Wasserbillig bis Schengen, die es der Winzergenossenschaft erlauben, eine einzigartige Vielfalt an Weinen & Crémants auszubauen. In unseren 5 Vinotheken bieten wir neben fachkundiger Beratung auch Verkostungen und Kellerführungen an.


Kontaktinformation

Samantha Leseurre
S.Leseurre@vinsmoselle.lu
www.vinsmoselle.lu


-------- TOURISTISCHE PARTNER --------

A.S.M. arbeitet als Repräsentant in Deutschland für über 70 belgische Hotels, Ferienanlagen und Restaurants. Unser Angebot umfasst Häuser – oftmals familiengeführt - im 3* und 4* Bereich von Belgisch Limburg über Brüssel, Brügge, Gent, Antwerpen bis hin zur flämischen Nordseeküste. Wir sind Ansprechpartner für Reiseveranstalter, Busunternehmen, Reisebüros, Volkshochschulen, Meeting- und Incentive-Agenturen.


Kontaktinformation

Ulrich Moser
HotelsASM.D@t-online.de
www.ASM-Hotels.de
Museum Mayer van den Bergh
Fritz Mayer van den Bergh kauft 1894 das Gemälde Dulle Griet (Tolle Grete) von Pieter Bruegel dem Älteren auf einer Auktion. Der Sammler mit Kölner Wurzeln erwarb damit den Blickfang des heutigen Antwerpener Museums Mayer van den Bergh. Ab Ende 2019 bis ins Jahr 2020 bildet die Tolle Grete die Apotheose der Ausstellung „Von Fouquet bis Bruegel”, in der herausragende Werke aus dem 15. und 16. Jahrhundert präsentiert werden.
www.museummayervandenbergh.be

Rubenshaus
Peter Paul Rubens (1577–1640) heißt Sie im Rubenshaus herzlich willkommen. Hier wohnte einmal einer der größten Künstler aller Zeiten mit seiner ersten und zweiten Frau und seinen Kindern. Hier ging er mit seinem Freunden im Garten spazieren. Hier pflegte er seine wunderbare Kunstsammlung. Hier starb er 1640. In seinem Haus zeigt Rubens, wer er wirklich war: Maler, Kunstsammler, Vater, Freund und Architekt.
www.rubenshuis.be


Kontaktinformation

Harlinde Pellens
harlinde.pellens@stad.antwerpen.be
www.antwerpen.be
Wir sind nicht nur ein Bierlokal, alles hier strahlt Handwerkskunst und Leidenschaft für Bier aus; vom umfangreichen Sortiment, über das Interieur bis hin zum Service. Das Bemerkenswerte ist, dass alles einen Bezug zu Belgien hat. Die Speisekarte bietet nur typische belgische Gerichte und auf unserer Karte (Bierlexikon) finden Sie kein internationales Bier. Wir Belgier sind seit vielen Jahren für unsere Bierkultur bekannt und darauf sind wir bei Bier Central sehr stolz.


Kontaktinformation

Steven Truyman
steven@antwerpenboulevard.be
www.biercentral.be
Sie möchten wissen, woher unsere heutigen Bräuche und Traditionen stammen? Im Freilichtmuseum Bokrijk erfahren Sie, wie die Vergangenheit unsere Zukunft inspiriert. Tauchen Sie in Bokrijk in die Geschichte über Handwerkskunst ein, bestaunen Sie verschiedene Vorführungen oder machen Sie sich in spannenden Ateliers selbst an die Arbeit. Ab 4. April 2020 wird eine interessante Bruegel-Route eröffnet. Entdecken Sie, wie aktuell die Werke Bruegels heute noch sind. Das Freilichtmuseum befindet sich in einem 550 Hektar großen Park und ist ein echter Traum für Wanderer und Radfahrer. Besuchen Sie das Arboretum oder erkunden Sie das Teichgebiet De Wijers „Radfahrend durch das Wasser".


Kontaktinformation

Hilde Franssen
hilde.franssen@limburg.be
www.bokrijk.be
Alljährlich strömen im Frühjahr vier Wochen lang (Anfang April bis Anfang Mai) Blumenliebhaber aus aller Welt in den Schlosspark von Groot-Bijgaarden im Nordwesten Brüssels, um hier ein Blütenmeer aus Frühlingsblumen zu bestaunen. In dem 14 Hektar großen Park sind sämtliche Gattungen von im Frühjahr blühenden Zwiebelgewächsen zu entdecken. Erneut wurden mehr als eine Millionen Blumenzwiebeln (500 Sorten Tulpen, Hyazinthen, Narzissen und weitere Frühlingsblumen) gepflanzt. Besucher können sich dazu auf einen Teppich aus Wildblumen, ein großes Herz aus verschiedenen roten Tulpen sowie einen Irrgarten in Regenbogenfarben freuen. Daneben wird eine große Vielzahl an Rhododendren und Azaleen aus der Sammlung des Rothschild d’Exbury Gardens (England) präsentiert.


Kontaktinformation

Maarten Bakker
martrade@quicknet.nl
www.floralia-brussels.be
2020 feiert Gent den flämischen Meister Van Eyck, der untrennbar mit der Stadt verbunden ist. Mit der größten Van Eyck-Ausstellung aller Zeiten, der Rückkehr des restaurierten Genter Altars in das neue Besucherzentrum in der St-Bavo Kathedrale und einem reichen kulturtouristischen Programm, würdigt Gent das Erbe von Van Eyck. www.omgvaneyckwashere.com


Kontaktinformation

Sarah Bossaert
Sara.Bossaert@stad.gent
www.visitgent.be
Historische Rundfahrt mit offenem oder überdachtem Boot sowie eine Erklärung in deutscher Sprache von unseren Guides. Dauer 40 bis 90 Minuten. Abfahrt Graslei.

Highlights 2020
• Van Eyck-Jahr 2020
• Floralien 1. bis 10. Mai 2020
• Neue Rundfahrt durch die Scaldis-Schleuse


Kontaktinformation

Vicky De Backer
info@gent-watertoerist.be
www.gent-watertoerist.be
Willkommen in Hasselt, der gemütlichen, vielseitigen Stadt! Verkosten Sie im Genevermuseum echten Genever und entdecken Sie im Jahr 2020 die Ausstellung „Active Wear“ im Modemuseum Hasselt. Suchen Sie eine Auszeit? Dann erholen Sie sich im größten japanischen Garten Europas oder auf eine Terrasse in der Altstadt.


Kontaktinformation

Elien Meuwissen
Elien.Meuwissen@hasselt.be
www.visithasselt.be
Das kompakte, stimmungsvolle Zentrum von Leuven ist übersät mit historischen und religiösen Gebäuden. Frühjahr 2020 eröffnet das neue Besucherzentrum in der Sankt-Peterskirche mit dem Meisterwerk ‘Der Abendmahlsaltar’. Entdecken Sie außerdem das gotische Rathaus, den Großen Beginenhof und die prächtigen Universitätsgebäude.


Kontaktinformation

Saskia Verhaert
trade.visitleuven@leuven.be
www.visitleuven.be
Das Hotel Martin‘s Rentmeesterij bietet, zusätzlich zu unseren Hotels in Brügge und Brüssel, Schlossromantik mit Top-Anbindung nach Maastricht und Lüttich. Das Gebäude vereint moderne Architektur mit dem historischen Verwaltungsgebäude des Schloss Alden Biesen aus dem 13. Jahrhundert, ein ehemaliger Kommandantur, welcher sich nur 200 Meter vom Hotel entfernt befindet.


Kontaktinformation

Sven Steyaert
sven.steyaert@martinshotels.com
www.martinshotels.com
Mechelen liegt zentral zwischen Brüssel und Antwerpen. Im verkehrsberuhigten Zentrum sind alle Sehenswürdigkeiten nur wenige Schritte voneinander entfernt. Das wiedereröffnete Museum Hof van Busleyden ist genau der richtige Ort, um die reiche burgundische Vergangenheit Mechelens zu entdecken. Sie werden im Museum herausragende Exponate flämischer und weiterer Meister kennenlernen. Die Stadt war zu dieser Zeit ein wichtiges politisches und kulturelles Zentrum und wurde deshalb von Karl dem Kühnen zur Hauptstadt der Burgundischen Niederlande ernannt. In Mechelen tagte einst der Große Rat, das höchste Gericht der Niederlande und Thronfolger wie Karl V. wuchsen hier auf. Auch das aufkommende Gedankengut der Renaissance hatte in Mechelen den Ursprung in den Niederlanden.


Kontaktinformation

Florie Wilberts
florie.wilberts@mechelen.be
visit.mechelen.be / mechelenentdecken.be
Am Fuße des Atomiums liegt MINI-EUROPE, der einzige Vergnügungspark, der Sie in wenigen Stunden durch ganz Europe führt. Es wurden 350 Monumente und Animationen im Maßstab von 1:25 sorgfältig und detailgetreu nachgebildet. Ein unterhaltsamer und lehrreicher zweistündiger Spaziergang lässt Sie die 28 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und ihren historischen, architektonischen und kulturellen Reichtum entdecken! Am Ende des Rundgangs durch den Park gelangen Sie zur Ausstellung „Spirit of Europe“.


Kontaktinformation

Rose Cuvelier
rose.cuvelier@minieurope.eu
www.minieurope.eu
Wir präsentieren das neue James-Ensor-Erlebinszentrum. Dieses Zentrum vermittelt interaktiv und umfassend wer der Künstler war und in welcher Welt er lebte. In 5 Erlebnisräumen wird je ein zentrales Thema dargestellt: Ensors Atelier, die Masken, Ensor und Oostende, der Tod, Gesellschaft und Kritik.

Die Highlights
• Mu.Zee : 12/05/18- 16/06/19 : James Ensor - Träume aus Perlmutt
• Ostern 2019 und 2020 : Crystal Ship : Street Art in Oostende
• Sommer 2020 : James Ensor Experience Centre
• Mu.Zee : permanent exhibition : James Ensor and Leon Spilliaert - 2 masters of Oostende


Kontaktinformation

Brigitte Boddin
b.boddin@toerisme-oostende.be
www.visitoostende.be
Oudenaarde, Startpunkt für einen Streifzug durch die Flämischen Ardennen, eine tausendjährige Geschichte inmitten endlos welliger Hügel. Das MOU - Museum von Oudenaarde und den Flämischen Ardennen - macht die Geschichte lebendig. Mittels interaktiver Medien und historischer Objekte erleben Sie die Geschichten der Stadt und seiner Einwohner, eine Zeitreise vom Mittelalter bis heute. Das MOU befindet sich in einem der schönsten Rathäuser Belgiens (aus 16.Jahrhundert). In der Tuchhalle kann man zudem 15 originelle Wandteppiche bewundern, die jahrhundertelang Weltruf genossen haben.


Kontaktinformation

Eva Roels
visit@oudenaarde.be
www.visitoudenaarde.com / www.mou-oudenaarde.be
Familiäres 4*-Hotel am Stadtrand von Brüssel (20 Min. vom Zentrum, 30 Min. von Antwerpen). Ideal für Belgien & Benelux-Touren. 125 klimatisierte Zimmer mit gratis Kaffee/Tee und einer Flasche Wasser, Restaurant, Bar & Leisure Club mit Pool. Großzügige kostenlose Bus-Parkplätze. Entdecken Sie unsere speziellen Weihnachts- und Silvesterangebote.


Kontaktinformation

Mariëlle van Heerewaarden
marielle@phbahotel.be
www.parkerhotelbrusselsairport.com
Ein Spaziergang von der Antike bis zu Antiquitäten und alles dazwischen,… das ist Tongeren!

• Ein Muss: die neue archäologische Fundstelle unter der Basilika
• Das Teseum mit der Schatzkammer und dem romanischen Kreuzgang
• Das Gallo-Römische Museum
• Eine Vielfalt von Gruppenprogrammen
• Ganz zu schweigen der internationale Antiquitätenmarkt


Kontaktinformation

Stephane Nijssen
stephane.nijssen@toerismetongeren.be
www.toerismetongeren.be
In dem historischen Gebäude des Bahnhofs von Schaerbeek erwartet Sie das Eisenbahnmuseum Train World, dessen spektakulären Szenographie aus der Feder des belgischen Comic-Künstlers François Schuiten stammt. Schätze aus der Welt der Eisenbahn: von der ältesten Dampflokomotive Europas (das belgische Eisenbahnnetz ist das älteste auf dem europäischen Festland) über prunkvolle königliche Wagons bis hin zu den modernen Hochgeschwindigkeitszügen - Train World führt die Besucher durch die belgische Eisenbahngeschichte.

Sonderausstellungen in 2020
„Paul Delvaux“ Ausstellung (01.10.2019 – 31.01.2020)
„Monopoly“ Ausstellung (im Laufe des Jahres 2020)


Kontaktinformation

Maxim Bedo
maxim.bedo@b-rail.be
www.trainworld.be
Mit fünf familiengeführten Hotels in der 3 und 4 Sterne Kategorie und insgesamt mehr als 180 Zimmern, bietet die WP Hotels & Events Gruppe an der belgischen Küste in Blankenberge, ein sehr schönes und angenehmes Hotelprodukt an. Daneben betreibt die Gruppe auch ein Gourmetrestaurant sowie zwei Veranstaltungshallen, darunter den Revuetempel „Het Witte Paard“ mit wechselnden Shows.


Kontaktinformation

Dirk Bracaval
dirk@wphotelsandevents.be
www.wphotelsandevents.be
Das Éislek, wie der Norden Luxemburgs in der Landessprache genannt wird, steht für naturnahe Kulturlandschaften, identitätsstiftende Traditionen sowie historische Artefakte und Begegnungen. Wer die Hochplateaus mit Panoramablick im Wechsel mit ruhigen Tälern hautnah erleben will, dem bieten sich unzählige Möglichkeiten auf dem ausgedehnten Wander- oder Fahrradwegenetz.


Kontaktinformation

Paul Ihry
info@visit-eislek.lu
www.visit-eislek.lu
Die Goeres Hotels im Stadtzentrum Luxemburgs heißen Sie - mit insgesamt 229 Zimmern in vier verschiedenen Kategorien - herzlich willkommen:
Hotel Parc Belle-Vue*** Economy, Hotel Parc Plaza***Sup Business, Hotel Parc Belair**** Executive und Hotel Parc Beaux-Arts**** Exclusive.

Unsere Highlights für 2020
• erschwingliche Gruppentarife
• neue Gruppenmenüs in den Restaurants
• Doppelzimmer mit zwei separaten Betten


Kontaktinformation

Emmanuel Maurice
e.maurice@goereshotels.com
www.goereshotels.com
Wein aus Luxemburg? Noch nie gehört? Dann lassen Sie sich von der erstklassigen Qualität der Weine, Crémants und Edelbrände der Moselregion überzeugen. Auch Aktivurlauber kommen hier auf ihre Kosten: Ob bei einer Wander- oder Fahrradtour durch die schönen Weinberge, einer Moselschiff- oder Heißluftballonfahrt oder aber einer entspannten Auszeit im Wellnessbereich. Authentische „Miseler“ Stimmung garantieren die zahlreichen Weinfeste zwischen Mai und Oktober!

Highlights für 2020
• 31.5. und 1.6.2020 Wine Taste Enjoy - Luxemburger Moselregion
• 19.-21.06.2020 IRONMAN 70.3 LUXEMBOURG – Région Moselle – Remich
• 11.–13.09.2020 71. Gréiwemaacher Drauwen Wäifest
• 18.–20.09.2020 Riesling Open 2019 mit Krönung der Rieslingkönigin 2020


Kontaktinformation

Nathalie Neiers
n.neiers@visitmoselle.lu
www.visitmoselle.lu
Das Hotel befindet sich in günstiger Lage in der belebten Einkaufsstraße „Avenue de la Gare“ nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof und dem UNESCO-geschützten Stadtzentrum entfernt. Übernachten Sie in einem der 99 modernen, komfortablen und klimatisierten Zimmer. Planen Sie nach einem gemütlichen Frühstück vom Buffet eine ausführliche Stadtführung oder einen Ausflug in unsere Regionen. Lassen Sie Ihren erlebnisreichen Tag in unserer Due Bar mit seiner einladenden Sommerterrasse ausklingen. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen gerne ein Gruppenmenü. Während Ihres Aufenthaltes steht Ihnen ebenfalls kostenloses WLAN zur Verfügung.


Kontaktinformation

Carine Loutsch
carine.loutsch@avenuehotels.lu
www.parkinn.com/hotel-luxembourg
Ihr Partner für maßgeschneiderte Gruppenreisen in Luxemburg und Europa Wir haben die Erfahrung, das Wissen und die Kontakte, um für Ihre Gruppen das ideale Programm und die idealen Partner zu finden. Sie profitieren von unserem Zielgebietswissen, unserer Servicequalität und Zuverlässigkeit. Wir verhandeln für Sie und behalten dabei immer Ihre Interessen und Ihr Budget im Auge.
Voyages Emile Weber beschäftigt mehr als 1200 Mitarbeiter. Unsere Busflotte gehört zu den modernsten und komfortabelsten in Europa. Mit über 600 Fahrzeugen sind wir für jede Heraus-forderung bestens gerüstet.

Key Facts
• 1875: Gründung von Voyages Emile Weber
• Seit 5 Generationen ein Familienbetrieb
• 23 Reisebüros
• Firmendienst
• Gruppen / Incoming / MICE Department


Kontaktinformation

Tanja Lutz
tanja.lutz@vew.lu
www.emile-weber.lu
Erholung pur bietet das an Wemperhardt angrenzende Naturschutzgebiet Conzefenn und die nahegelegenen Seen in Weiswampach. Das Hotel Wemperhardt ist durch die optimale und grenznahe Lage im Norden des Großherzogtums Luxemburg die perfekte Übernachtungsadresse und bietet durch die moderne Einrichtung seinen Gästen jeglichen Komfort. Erleben Sie unser Hotel als einen besonderen Rückzugsort inmitten idyllischer Landschaft und umgeben von vielen touristischen Sehenswürdigkeiten.

Highlights für 2020
• Optimale Bedingungen für ausgedehnte Fahrradtouren von Wemperhardt bis Aachen (Ravel / Vennbahn).
• Abwechslungsreiches Gastronomie-Angebot mit 7 Restaurants - davon 1 Fine Dining Restaurant.
• Viele Tasting-Angebote über das Jahr verteilt: von Gin, Whiskey über Wein & Champagner/Crémant.
• Neuer Veranstaltungssaal für Feiern von 2 bis 500 Personen.


Kontaktinformation

Johannes Krahwinkel
j.krahwinkel@massen.lu
www.wemperhardt.lu
Die Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz zeichnet sich durch ihre einzigartigen Sandsteinfelsformationen aus, die vor Millionen von Jahren entstanden sind. Diese kann man auf dem 112 Kilometer langen Wanderweg Mullerthal Trail erkunden. Geschulte Guides stehen zur Verfügung und geben Auskünfte zur beeindruckenden Geologie und zu den kulturellen Highlights.

Mehr Informationen dazu erteilt der Tourismusverband der Region:


Kontaktinformation

Sandra Bertholet
s.bertholet@mullerthal.lu / info@mullerthal.lu
www.mullerthal.lu

Anmeldung & Termine

Melden Sie sich jetzt an für den BeLux-Workshop in Köln und vereinbaren Sie Ihre Wunsch-Termine mit unseren Partnern.



Jetzt anmelden!

Registrierung

Melden Sie sich direkt zum BeLux-Workshop 2019 an.
Ab dem 25. April können Sie über das praktische Terminbuchungs-Tool
Ihre Gesprächstermine für das Speed-Dating vereinbaren.





Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir sind für Sie da! Ihre Gastgeber freuen sich auf Sie!

Flanders

.....................................................................

VISITFLANDERS - Tourismus
Flandern-Brüssel

Marleen Hermes
Trade Manager
+49 221 270 97 41
marleen.hermes@visitflanders.com

www.visitflanders.com

Luxemburg

.....................................................................

Luxembourg
for tourisM GIE

Patrick Even
International Trade Relations
+352 4282 8234
patrick.even@lft.lu

www.visitluxembourg.com